Kindgerechte Erklärung Corona-Virus
questions.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Vorschläge für zusätzliche Übungen für die Klassen 1-4

Infos und Quiz zum Corona-Virus

Herzlich Willkommen auf der Website des Fördervereins der Staatlichen Grundschule "Im Saaletal" Camburg

Wichtige Mitteilung

Ab Montag, dem 26.04.2021, findet in der Zeit von 7.00-15.30 Uhr nur noch eine Notbetreuung statt.  Wer dazu berechtigt ist, entnehmen Sie bitte auf der Homepage des Thüringer Bildungsministeriums.

Für die Klasse 4 gilt diese Regelung nicht. Die Klassenleiterin hat dazu im HA-Heft informiert.

Alle Schüler und das gesamte Schulpersonal sind zur Testung  zweimal pro Woche verpflichtet. Die bisher beim Klassenleiter abgegebenen Widersprüche sind somit nicht mehr gültig. Wird der Test verweigert, darf Ihr Kind die Schule nicht besuchen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind das ausgefüllte Betreuungsformular und die Bescheinigung des Arbeitgebers zur Berechtigung zur Teilnahme an der Notbetreuung mit.  Diese kann wegen der Kürze der Zeit auch am Dienstag nachgereicht werden.

2021_Antrag_Notbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Notbetreuung 26.-30.04.2021.docx
Microsoft Word Dokument 37.0 KB
Aktuelle Info vom 22.04.2021, 16:30 Uhr

Das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes, das am Mittwoch vom Bundestag beschlossen und heute vom Bundesrat gebilligt wurde, hat Auswirkungen auch auf die Schulen im Saale-Holzland-Kreis. Wenn der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen 165 überschreitet (der SHK liegt seit Ende März dauerhaft über dieser Schwelle), sind die Schulen zu schließen. Dann ist Präsenzunterricht nur noch für Abschlussklassen und Förderschulen möglich, und es gibt eine Notbetreuung. Das Bildungsministerium wird ab Freitag, 23. April 2021, auf seiner Internetseite ausweisen, welche Kreise von den Auswirkungen des Gesetzes betroffen sind und inwiefern.

Bitte informieren Sie sich ab dem 23.04.2021 unbedingt auf der Seite des Thüringer Bildungsministeriums. Bisher haben wir noch keine konkreten Hinweise wie die Beschulung ab der nächsten Woche zu organisieren ist.

Für die Ferienfreizeit in den Sommerferien hier ein Angebot

Sommer. Sonne Spaß 2021.doc
Microsoft Word Dokument 928.5 KB

Wichtige Information

Aktuelle Info vom 15.04.2021, 15:10 Uhr
Nach knapp einer Woche Schulbetrieb nach den Osterferien und der Möglichkeit von Schnelltests in Schulen  hat der Corona-Krisenstab des Saale-Holzland-Kreises die Lage neu beurteilt. Festzustellen ist, dass sich derzeit trotz Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten und der vom Land verantworteten Schnelltest-Strategie das Infektionsgeschehen in diesen Bereichen nicht sprunghaft angestiegen ist. In den letzten Tagen lag die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis relativ konstant um die 250. Allerdings ist auch hier - entsprechend dem deutschlandweiten Trend - mit weiter steigenden Fallzahlen zu rechnen. Damit der Saale-Holzland-Kreis rechtzeitig auf eine derartige Entwicklung reagieren kann, wird momentan eine neue Allgemeinverfügung - unter anderem zum Schulbetrieb - erarbeitet. Eine Schließung der Schulen im Landkreis kommt nach derzeitiger Einschätzung aber nicht vor dem 26. April in Betracht.
Der Krisenstab legt bei der weiteren Beobachtung der Lage im Landkreis das Augenmerk insbesondere auf regionale Infektionsgeschehen, die Auslastung der Intensivstationen und die Schwere von Erkrankungen und wird in Abhängigkeit davon über weitere Maßnahmen entschieden.
Bekanntlich plant der Bund aktuell eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Sollte dieses in der derzeitigen Form in Kraft treten, wären Schulen bereits zu schließen, wenn an drei aufeinanderfolgenden Tagen die 7-Tages-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten wurde. Mit dem Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens wird frühestens Ende nächster Woche gerechnet.

Präsenzunterricht ab 12.04.2021

Ab Montag, dem 12.04.2021, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch für die Schüler während des Unterrichts verpflichtend. Am Dienstag , dem 13.04.2021, werden wir erstmalig den sogenannten Lolli-Test in der ersten Unterrichtsstunde durchführen. Bitte beachten Sie dazu den Elternbrief des Ministeriums. Widerspruchsbescheide sind dem Klassenleiter vor Testbeginn auszuhändigen.

Elternbrief Bildungsministerium

2021-04-06 Elternbrief_Selbsttests.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.1 KB

Sollte Ihr ;Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, ist bei der Schulleitung ein formloser Antrag mit Begründung zu stellen.

Das Formular über die Betreuungszeiten ist immer am Montag ausgefüllt beim Klassenleiter vor dem Unterricht abzugeben.

Im Schulgebäude und im Hort werden ab sofort Hausschuhe getragen. Sollten diese ihrem Kind nicht mehr passen, ist auch das Tragen von Sandalen oder den Turnschuhen möglich.

Die Schule ist bis auf Widerruf von 7.00 - 15.30 Uhr geöffnet. Die Schulbusse können bis 15.35 Uhr genutzt werden.

Die Schüler benutzen bitte die bereits bekannten Eingänge und begeben sich bis spätestens 7.30 Uhr in ihren Klassenraum.

Ihre Kinder haben täglich vier Stunden Unterricht bei einem zugeordneten Lehrer. (7.40 - 11.20/11.30 Uhr) Die Nachmittagsbetreuung wird durch eine Horterzieherin pro Klasse abgedeckt.

Die Schüler der ersten Klassen bleiben am Nachmittag bei schlechtem Wetter im Schulhaus, die anderen Schüler im Hortgebäude. Deshalb benötigen wir genaue Zeiten für jeden Tag, wann Sie Ihr Kind abholen. Da Sie das Schulgebäude und den Hort nicht betreten dürfen, wird Ihr Kind zur Abholzeit nach draußen geschickt.

 

Bitte melden Sie das Mittagessen für Ihr Kind an!

Das sind die Essenszeiten ab 01.12.2020:

11.20 Uhr       Klasse 1

11.50 Uhr       Klasse 2

12.10 Uhr       Klasse 3/4

 

K. Heewig

Schulleiterin

Schulflyer Schuljahr 2020/21

Flyer_Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.4 KB

Schülerbeförderung Schuljahr 2020/2021

GS Camburg Hin+Rück - 31.08.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 642.4 KB

Elterninformation zum Corona-Virus als Download

2020-03-12_Anschreiben_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.1 KB