Kindgerechte Erklärung Corona-Virus
questions.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Vorschläge für zusätzliche Übungen für die Klassen 1-4

Infos und Quiz zum Corona-Virus

Wichtige Mitteilungen

1. Unsere neue Email-Adresse für unsere Grundschule ab sofort:

    gs.camburg@sv.lrashk.de

 

2. Die AG "Fußball" kann ab sofort bedauerlicherweise nicht mehr stattfinden.

 

3. Ab dem 30.01.2023 gilt ein neuer Busfahrplän mit folgenden Änderungen:

   Abfahrt am Morgen:

   Dorndorf/Naschhausen        6:26

   Steudnitz/REWE                     6:28

 

   Abfahrt am Nachmittag:

   Frauenprießnitz/Kleinprießnitz/Rodameuschel

   Thierschneck/Wichmar                                                        13:31

   Tümpling/Wonnitz/Zöthen/Posewitz                                   14:06

 

Alle anderen Abfahrzeiten bleiben gleich.

 

 

 

Achtung!

Vorgaben zum Infektionsschutz an unsrere Schule

1. Umgang mit Krankheitssymptomen:

Schüler/Personal mit den Symptomen : Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Störung des Geruchs- oder/und Geschmackssinns sollten bis 48 Stunden nach Abklingen der Symptome nicht in die Schule kommen.

Es wird empfohlen, ein ärztliches Attest als Nachweis vorzulegen.

 

Schüler/Personal ohne Fieber, aber mit laufender Nase, verstopfter Nasenatmung, gelegentlichem Husten, Halskratzen oder Räuspern können grundsätzlich in die Schule kommen.

Es wird empfohlen, zu Hause einen freiwilligen Selbsttest durchzuführen und möglichst eine qualifizierte Gesichtsmaske zu tragen.

2. Aktuelle Quarantäneregelungen:

Beim Auftreten einer COVID-19-Erkrankung endet die Absonderungspflicht grundsätzlich nach dem Ablauf von 5 Tagen nach dem positiven Testergebnis, wenn die infizierte Person innerhalb der vorangegangenen Stunden frei von unter Punkt 1 genannten Symptomen war.

Spätestens endet die Absonderungspflicht ansonsten nach dem Ablauf von 10 Tagen.

Im Bereich Schule gibt es aktuell keine Pflicht zur Durchführung von Selbsttests.

 

3. Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen:

Schüler/Personal werden über die Durchsetzung und Einhaltung der innerbetrieblichen Maßnahmen altersentsprechend aktenkundig belehrt. Die festgelegten Maßnahmen müssen auch von allen einrichtungsfremden Personen eingehalten werden.

 

-       Empfehlung zum Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske für das päd.und sonstige schulische Personal

-       Platzieren von Hinweisen zur persönlichen Hygiene im Eingangsbereich, in allen Räumen sowie im Sanitärbereich

-       Verzicht auf Körperkontakt, Umarmungen und Händeschütteln

-       Gründliche Händehygiene

-       Husten- und Niesetikette

-       Regelmäßiges Reinigen der Räume nach den geltenden DIN- Vorgaben

-       Ausreichend Flüssigseifenspender und Einmalhandtücher im Klassenraum, Lehrerzimmer, Hortküche und Sanitärbereich

-       Einhalten einer Mindesttemperatur zwischen 19-20 Grad Celsius in den Innenräumen

Bittte geben Sie Ihrem Kind eine Strick-oder Fleecejacke mit!

-       Verwendung von CO2- Messgräten (Ampel)in allen Klassenräumen

-       Regelmäßiges Stoßlüften

-       Selbstschutz bei Pflicht zur Hilfeleistung (bei Herz-Lungen-Wiederbelebung steht in erster Linie die Herzdruckmassage im Vordergrund)

     

    

     4. Umgang mit vulnerablen Schüler*innen:

     Zu dieser Gruppe gehören Schüler*innen mit schweren körperlichen Behinderungen und schweren Grunderkrankungen wie Herzerkrankungen, Krebserkrankungen, Immunschwäche, Organtransplantationen und Mukoviszidose.

     Bei Leistungserbringung ist Anwesenheitspflicht.

 

     Antrag auf Befreiuung vom Präsenzunterricht formlos an den Schulleiter unter Vorlage eines ärztlichen Attestes, das nachvollziehbar begründet, wie hoch das Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung ist.

      Prüfung des Tatbestandes unter Einbeziehung des Schulpsychologischen Dienstes  und der Schulaufsichtsreferate im Ministerium – Einzelfallentscheid zeitlich befristet

 

Busfahrplan 2022/23

Busfahrplan ab 29.08.2022
GS_Camburg_Hin_Rueck__-_29.08.22_K1 neu
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB

Sehr wichtig!!!

Immer wieder senden uns Eltern Dokumente (Krankmeldungen, Krankenscheine, ...) über die Schul-Email zu. Sie wurden zu Schulbeginn darüber belehrt, dass keine persönlichen Daten Ihres Kindes online versandt werden dürfen. Sie verstoßen damit gegen den Datenschutz. 

Schulflyer

Schulflyer 11-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB